Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild Pressebereich

Kurzmeldung

16.03.2020 - Amélie Gräfin zu Eulenburg neue Abteilungsleiterin am DEval

Das DEval begrüßt am 16. März 2020 Amélie Gräfin zu Eulenburg als neue Abteilungsleiterin. Frau zu Eulenburg ist Evaluierungsexpertin mit profunden Kenntnissen zu der Transformation von Wirtschaft und Verwaltung sowie zur Auswirkung der Agenda 2030 auf die Bereiche Wirtschaft und Nachhaltigkeit. Sie war zuletzt als Senior Managerin der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Köln im Bereich Governance & Assurance für die Solution Evaluation zuständig.

Frau zu Eulenburg zu ihren neuen Aufgaben: „Ich freue mich auf die neue Tätigkeit am DEval und die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen. Mich interessiert besonders die Frage, wie man wirtschaftliches Handeln mit Nachhaltigkeit in Einklang bringen kann. Inwieweit dies gelingt, wird über unsere Zukunft entscheiden und ich bin überzeugt, dass die Evaluation hier wichtige Impulse geben kann.“

Frau zu Eulenburg wird am DEval die Evaluierungsabteilung mit dem Schwerpunkt „Nachhaltige Wirtschafts- und Sozialentwicklung“ leiten. Geplante Aufgaben der Abteilung umfassen Evaluierungen der nachhaltigen Wirtschaftsförderung in Myanmar sowie der Förderung nachhaltiger Lieferketten und eine Meta-Evaluierung zur Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft.

Zurück