Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild Pressebereich

+ Evidenz

DEval's Corona-Blog für eine evidenzbasierte Entwicklungspolitik

Die Bewältigung der Corona-Pandemie in den Ländern des globalen Südens erfordert eine evidenzbasierte Entwicklungspolitik. Um effektive Strategien und Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19 entwickeln zu können, benötigen wir wissenschaftlich fundierte Debatten, einen multidisziplinären Austausch und eine flexible Planung

Auf unserem Corona-Blog „+ Evidenz.“ präsentieren nationale und internationale Expert*innen aus den Bereichen Evaluierung und Entwicklungsforschung ihre Erkenntnisse und Ansichten über die vorhandene Evidenz zur besseren Bewältigung der Corona-Pandemie in den Ländern des globalen Südens.

Demokratische Kollateralschäden in Asien: Covid-19 trifft Demokratien mit Vorerkrankungen stärker

von Aurel Croissant

Weltweit krankt die Demokratie. Die Covid-19-Pandemie ist nicht Ursache der Malaise, ihr Ausbruch beschleunigt sie aber. Die wenig überzeugenden Leistungen einiger demokratischer Regierungen bei der Eindämmung der Pandemie und ihrer Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft lassen zudem alte Debatten über die Leistungsfähigkeit von Demokratien und Nicht-Demokratien neu aufflammen.

Weiterlesen

Wie kann die Entwicklungszusammenarbeit auf die Corona-Krise reagieren? Einige Denkanstöße aus Evaluierungsergebnissen

von Jochen Kluve

Angesichts der Corona-Krise setzen viele Geber Sofortmaßnahmen auf, erweitern Ihre Aktivitäten und planen neue Programme. In der KfW Entwicklungsbank haben wir uns gefragt, welche Evaluierungserkenntnisse der Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) und anderer Institutionen den Blick bei der Konzeptionierung schärfen können. Neben übergreifenden Erkenntnissen aus früheren Krisen und Katastrophen möchten wir auch sektorspezifische Denkanstöße geben.

Weiterlesen

Covid-19: Plädoyer für die Stärkung evidenzbasierter Entwicklungszusammenarbeit

von Jörg Faust, Per Øyvind Bastøe, Wendy Asbeek Brusse

Evaluierungen der Reaktionen auf die jüngeren Epidemien (SARS, Ebola, Vogelgrippe) und Naturkatastrophen liefern wichtige Erkenntnisse für Entscheidungsträger, die heute mit diesen Herausforderungen konfrontiert sind.

Weiterlesen