Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild Pressebereich

Kurzmeldung

01.02.2021 - Neues ECD-Projekt Focelac+ gestartet

Zu Jahresbeginn 2021 hat am DEval das neue Projekt Focelac+ begonnen.

Das Projekt wird innovative Evaluation Capacity Development (ECD) -Formate entwickeln und die vorhandenen ECD-Erfahrungen des DEval mit einer breiten Akteursgruppe teilen. Das Themenspektrum reicht von der Arbeit an inklusiven Evaluierungsansätzen (s. EvalParticipativa.net) über die Förderung von Nachwuchsevaluator*innen und die Stärkung nationaler Evaluierungssysteme bis hin zu einem virtuellen Kurs für Personen, die Evaluierungen planen, steuern und nutzen.

Focelac+ hat zum Ziel einen Beitrag zu leisten, damit Evaluierungen in ausgewählten Ländern verstärkt Rechenschaftslegung, Transparenz und Lernen dienen und damit gute Regierungsführung stärken als Voraussetzung für die Erfüllung der Agenda 2030.

Um dies zu erreichen, arbeitet Focelac+ eng mit vielfältigen Partnern weltweit zusammen, die sich ebenfalls der Stärkung von Evaluierungskapazitäten widmen. Hierzu gehört die neu gegründete Globale Evaluierungs-Initiative GEI. Focelac+ hat dabei den Fokus auf Lateinamerika, wird aber gemeinsam mit GEI-Partnern auch darüber hinaus aktiv sein.

Wir freuen uns sehr auf diese spannende Aufgabe!
Das Focelac+ Team

Zurück